Alltagsempfehlungen
bei Akne

Frau hält Stofftasche

Letzte Aktualisierung: 15. Juli 2021

Das Gesundheitskompass-Team empfiehlt:

Produkte


Bio Leinöl 

Verwenden Sie möglichst oft Öle in der „kalten“ Küche, die einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren haben. Sie tragen dazu bei, das Gleichgewicht der Fette zu erhalten und Entzündungen zu verringern. Bei den pflanzlichen Ölen gilt es die Unterschiede der einzelnen Öle bezüglich der Fettsäurezusammensetzung zu beachten. Dabei sollte der Anteil der Omega-3-Fettsäuren mög-lichst hoch sein, da sie im Gegensatz zu den Omega-6-Fettsäuren entzündungs- und schmerzhemmend sind. Das HTM-Team empfiehlt Leinöl, da es besonders reich an Omega-3-Fettsäuren ist.



Primavera Balancepflege & Salbei Traube Cremefluid

Unsere Produkt-Tipps für die natürliche Hautpflege:



Bullrich Heilerde Paste 

Überschüssiger Talg ist das Hauptproblem bei Akne und unreiner Haut, denn er verstopft die Hautporen und bietet einen Nährboden für Entzündungen. Gesichtsmasken mit Heilerde entfetten die Haut auf schonende Weise, reinigen die Poren und stoppen Entzündungen. Das Hautbild verbessert sich sichtlich. Unser Tipp für die tägliche Hautpflege bei Akne: