Alltagsempfehlungen
bei Diabetes

Frau hält Stofftasche

Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2021

Das Gesundheitskompass-Team empfiehlt:

Produkte


Rocket Espresso

Falls Sie Kaffeeliebhaber sind und nicht auf Ihre tägliche Tasse Kaffee verzichten wollen, gibt es Möglichkeiten, dies auch auf magenschonende Weise zu tun. Der Inhaltsstoff Chlorogensäure in Kaffee regt die eigene Magensäureproduktion an. Espressobohnen sind trotz ihres kräftigen Geschmackes leichter verträglich, da sie weniger Chlorogensäure enthalten. Achten Sie also darauf, dunkle und heiß geröstete Bohnen zu verwenden. Ein zusätzlicher Pluspunkt für Espresso: Aufgrund seines niedrigeren Koffeingehaltes soll er weniger magenreizend wirken.

Daher empfehlen wir eine hochwertig verarbeitete Espressomaschine:



Fitnessband Widerstandsbänder

Bürojobs, ein stressiger Alltag mit wenig verbleibender Zeit für sich selbst oder mangelnde Motivation können zu unzureichender Bewegung führen. Jedem ist bewusst, dass Bewegung dabei hilft, Fett zu verbrennen und so an Gewicht zu verlieren. Aber was viele vergessen: Bewegung stabilisiert unser Immunsystem und das vegetative Nervensystem. Es werden Stresshormone wie Cortisol und Adrenalin abgebaut. Als Folge schlafen und konzentrieren Sie sich besser und können mit Stresssituationen entspannter umgehen. Um regelmäßige Bewegung auf einfache Art und Weise in ihren individuellen Alltag einzubauen, eignen sich Widerstandsbänder. Mit diesen Bändern können Sie jederzeit, überall und bei jedem Wetter gezielt Übungen durchführen und die Intensität nach Belieben selbst steigern. Wir empfehlen Ihnen:



VITAIDEAL VEGAN

Hier unsere Empfehlung zu Feigenkaktus-Extrakt-Kapseln:



Roter Panax Ginseng Extrakt

Roter Ginseng ist eine kleine, kurze Pflanze mit langen Wurzeln aus dem asiatischen Bereich. Die wichtigen bioaktiven Wirkstoffe sind die Ginsenoside, die zu den sekundären Pflanzenstoffen gehören. Besonders viele der wertvollen Ginsenoside finden sich im Äußeren der Wurzelrinde. Neben den Ginsenosiden sind unter anderem ätherische Öle im Ginseng enthalten. Ginseng stimuliert das Immunsystem, das zentrale Nervensystem und kann zudem antioxidativ und entzündungshemmend wirken.

Unser Tipp für Ginseng-Extrakt für Sie:



fairment Starterkit Kombucha

Unser Tipp für die Herstellung von Kombucha:

Kombucha ist ein fermentiertes, erfrischendes Getränk, das mit Hilfe eines Kombucha-Scobys auf Basis von gesüßtem Tee hergestellt wird. Die Kombuchakultur SCOBY ist eine Abkürzung aus dem Englischen und steht für „Symbiotic Culture Of Bacteria and Yeast“. Es handelt sich dabei also um ein kleines Ökosystem, das aus Bakterien und Hefen besteht. Durch die Fermentation wird der Zucker aus dem Tee von den Hefen und Bakterien verstoffwechselt. Dabei entsteht eine Vielzahl an anorganischen Säuren, Kohlenstoffdioxid, verschiedene B-Vitamine und Enzyme. Kombucha stellt eine gesunde Alternative zu Softdrinks dar und versorgt uns gleichzeitig mit probiotischen Mikroorganismen.



Darmsanierungs-Set Symbioflor & OMNi BiOTiC

In unserem Darm befindet sich der Großteil unserer Abwehrzellen. Wichtig dabei ist, dass die Darmflora – das sogenannte Mikrobiom des Darms – intakt ist. Dieses Mikrobiom besteht aus über 400 verschiedenen Darmbakterienarten, welche sich hauptsächlich im Dickdarm aufhalten. Sie unterstützen nicht nur unsere Verdauung, sondern produzieren verschiedene Vitamine und sind besonders wichtig für unsere Immunabwehr. Eine Darmsanierung lohnt sich dann, wenn Sie Ihre Abwehrkräfte stärken, Magen-Darm-Beschwerden lindern oder Ihren Körper entgiften wollen. Auch nach einer Antibiotikaeinnahme sollte das Mikrobiom wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. 

Hier zwei Tipps zu bewährten Produkten zur Darmsanierung: